AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) 


Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Kunden im Onlineshop bike-parts-suz.de. Sie regeln das Zustandekommen des Vertrages zwischen bike-parts-suz.de und einem Kunden, die Abwicklung von geschlossenen Verträgen und die wechselseitigen Rechte und Pflichten.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen bike-parts-suz.de und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt bike-parts-suz.de nicht an, es sei denn, bike-parts-suz.de hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.


VERTRAGSSCHLUSS


Die Präsentation der Waren in bike-parts-suz.de ist kein verbindliches Angebot an den Kunden, sondern stellt lediglich einen Online-Verkaufsprospekt dar.

Der Kunde wird bei den einzelnen technischen Schritten bis zum Versand des Online-Bestellformulars durch die Beschriftung der Benutzeroberfläche und der Schaltflächen geführt. Der Kunde kann mithilfe der üblichen Tastaturbefehle und Mausbefehle vorwärts und rückwärts springen und Eingabefehler beseitigen.

Während des Bestellvorganges kann der Kunde den Inhalt des Warenkorbes jederzeit ansehen.

Hierbei kann der Kunde Ware jederzeit wieder aus dem Warenkorb entfernen. Zur Korrektur von Eingabefehlern stehen dem Kunden die gewöhnlichen Browser, Maus und Tastaturfunktionen und befehle zur Verfügung.

Bevor der Kunde das Online-Bestellformular versendet, wird er nochmals aufgefordert, die Angaben zu überprüfen, die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erklären und Eingabefehler zu korrigieren

Klicken auf die Zahlung Schaltfläche durch den Kunden stellt ein verbindliches Angebot des Kunden an bike-parts-suz.de zum Abschluss eines Kaufvertrages über die in der Bestellung enthaltenen Waren zu den mit der Bestellung übermittelten Konditionen dar.

Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse gültig ist, so dass unter dieser Adresse die von bike-parts-suz.de versandten E-Mails empfangen werden können.

Der Kunde hat bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von bike-parts-suz.de oder von bike-parts-suz.de mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

Nach Eingang der Bestellung schickt bike-parts-suz.de dem Kunden eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei bike-parts-suz.de bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestell- und Vertragsbestätigung). Mit dieser E-Mail-Bestätigung kommt der Kaufvertrag zustande.


SPEICHERUNG DES VERTRAGSTEXTS


Der Vertragstext (die Bestellung) eines Kunden wird von uns gespeichert. Dieser gespeicherte Vertragstext ist für den Kunden jedoch nicht zugänglich. Der Käufer hat aber die Möglichkeit, den Vertragstext seiner Bestellung entsprechend den nachfolgenden Regelungen zu archivieren.

Der Kunde kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf bike-parts-suz.de jederzeit in der jeweils aktuellen Fassung einsehen. Veraltete Fassungen werden dort nicht vorgehalten.

Der Kunde kann dieses Dokument ferner ausdrucken oder speichern, z.B. indem er die üblichen Funktionen seines Programms (rechter Mausklick „Drucken“ bzw. „Speichern unter“) nutzt.

Der Kunde kann zusätzlich die Daten seiner Bestellung archivieren, indem er bei einer Bestellung im Onlineshop die auf der letzten Seite des Bestellablaufs auf bike-parts-suz.de zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen seines Browsers ausdruckt bzw. speichert oder der Käufer wartet die Bestell- und Vertragsbestätigung ab, die wir dem Kunden zusätzlich per E-Mail nach Abschluss seiner Bestellung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse zukommen lassen. Diese E-Mail enthält noch einmal die Daten der Bestellung des Käufers im pdf-Format.


WIDERRUFSRECHT


Wenn Sie uns gelieferte Ware(n) innerhalb der Widerrufsfrist ohne weitere Angaben an uns zurücksenden, werten wir die Rücksendung als Widerruf. Sollten Sie keinen Widerruf wünschen, sondern Gewährleistungsansprüche geltend oder von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie, uns dies bei der Rücksendung ausdrücklich mitzuteilen.

Das Rückgaberecht besteht grundsätzlich für alle Waren, die Sie bei bike-parts-suz.de gekauft haben, soweit in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes geregelt ist.

Sind folgende Waren ausgenommen:

- Elektronische Bauteile

- Sonderbestellteile

Das Rückgaberecht umfasst nur solche Waren, die von uns nach ihrer Rückgabe wieder als Neuware verkauft werden können, d.h. die Ware muss sich in einem ungebrauchten und unbeschädigten Zustand befinden. Außerdem muss die Ware vollständig sein, insbesondere etwaige Originalverpackung, Gebrauchsanweisung, mitgeliefertes Montagezubehör etc.

Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm nach Maßgabe dieses Paragraphen ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das Widerrufsformular eine so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Das Widerrufsformular finden Sie in Ihrem Konto in der entsprechenden Bestellen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


PREISE & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN


Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Wenn Sie Ihren Warenkorb speichern, werden die Preise nicht gespeichert. Sie werden aktualisiert, wenn Sie zur Bestellung zurückkehren. Die Preise verstehen sich inklusive Warenverkaufsverpackung zzgl. Porto und Verpackung sowie der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die Bezahlung erfolgt nach Wahl des Kunden unter den im Shop angebotenen Bezahlmöglichkeiten und ist, soweit nichts anderes vereinbart, sofort fällig.

Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlarten wählen:

- Paypal (Konto oder Kreditkarte)

- Banküberweisung

Bike-parts-suz.de ist berechtigt, die geschuldete Leistung zu verweigern, wenn der Kunde, innerhalb einer laufenden Geschäftsbeziehung auch aus anderen Verträgen, die Zahlung nicht geleistet hat.


LIEFERUNG


Die Lieferung erfolgt durch Sendung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferanschrift oder bei Vereinbarung durch Abholung durch den Kunden in unseren Ladengeschäften.

In der Regel werden die bestellten Teile innerhalb von zehn Werktagen nach Eingang der Bestellung versandt.

Sollte ein bestelltes Teil im Ausnahmefall nicht lieferbar sein, so wird bike-parts-suz.de den Besteller über die voraussichtliche Verfügbarkeit informieren.

Falls bike-parts-suz.de ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von bike-parts-suz.de seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist bike-parts-suz.de dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn bike-parts-suz.de mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung der Ware auch nicht in sonstiger Weise von bike-parts-suz.de zu vertreten ist. In dem Fall eines solchen Rücktritts wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

Wenn bike-parts-suz.de an der Erfüllung einer Lieferverpflichtung durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die bike-parts-suz.de oder deren Lieferanten betreffen, gehindert wird und bike-parts-suz.de diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. höhere Gewalt, Naturkatastrophen, so verlängert sich die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit. Bike-parts-suz.de wird den Kunden unverzüglich vom Eintritt solcher Ereignisse in Kenntnis setzen. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

Die bestellten Ersatzteile werden in Originalausführung nach dem jeweils aktuellen technischen Stand geliefert. Geringfügige Änderungen, die den Verwendungszweck nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.


TRANSPORTSCHÄDEN


Soweit die Lieferung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferanschrift erfolgt, schaltet bike-parts-suz.de hierfür ein Frachtunternehmen (z.B. DPD) ein. Das Risiko, dass die Ware während des Transports untergeht oder beschädigt wird, trägt nach dem Gesetz im Verhältnis zum Kunden bike-parts-suz.de, sofern sich der Kunde nicht in Annahmeverzug befindet.

Ist ein Transportschaden vernünftigerweise wahrscheinlich, z.B. weil das Paket von außen erkennbar stark beschädigt, zusammengedrückt, aufgerissen ist oder weil der Inhalt bei zerbrechlichen Waren bei klirrt, haben Sie das Paket im Beisein des Paketboten zu öffnen und zu prüfen, ob der Inhalt beschädigt ist. Wird bei dieser Prüfung ein Transportschaden festgestellt, ist dieser dem Paketboten anzuzeigen und vom Paketboten bestätigen zu lassen. Der Paketbote ist hierzu verpflichtet.

Bitte lassen Sie die Ware in der Originalverpackung und verwenden Sie sie nicht. Bitte teilen Sie uns den Schaden über unser Kontaktformular mit, damit wir uns um die Bearbeitung kümmern können.

Wir bitten Sie, die gelieferte Ware spätestens innerhalb von 4 Tagen nach Lieferung auszupacken. Beim Auspacken, wenn die gelieferte Ware beschädigt ist, lassen Sie die Ware bitte in der Originalverpackung und verwenden Sie sie nicht. Bitte teilen Sie uns den Schaden über unser Kontaktformular mit, damit wir uns um die Bearbeitung kümmern können. 

Ihre Gewährleistungsansprüche wegen etwaiger Transportschäden werden durch die vorstehenden Regelungen selbstverständlich nicht berührt.


EIGENTUMSVORBEHALT


Bike-parts-suz.de behält sich bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

Vor dem Eigentumsübergang ist eine Veräußerung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die Zustimmung von bike-parts-suz.de nicht gestattet.


HAFTUNG


Der Einbau der von bike-parts-suz.de vertriebenen Produkte muss fachgerecht, am besten durch eine Fachwerkstatt erfolgen. Bike-parts-suz.de weist ausdrücklich darauf hin, dass der Einbau und die Montage der Kaufgegenstände zum Erlöschen der allgemeinen Betriebszulassung (ABE) bzw. der Zulassung für das umgebaute Kfz führen kann. Es ist ausschließlich Sache des Kunden, sich erforderlichenfalls unverzüglich um eine ABE, Zulassung oder Begutachtung zu bemühen. Ohne ABE oder Zulassung nach der StVZO dürfen Kfz nicht im Geltungsbereich der StVZO geführt und verwendet werden.

Bike-parts-suz.de haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei Arglist und Garantieversprechen und wenn die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, erfolgt.

Im Übrigen haftet bike-parts-suz.de gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt:

- Hat bike-parts-suz.de   fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht (sog. Kardinalpflicht) verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag bike-parts-suz.de nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

- Hat bike-parts-suz.de fahrlässig eine unwesentliche Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den Auftragswert begrenzt.


GEWÄHRLEISTUNG


Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

Der Einbau der von bike-parts-suz.de vertriebenen Produkte muss fachgerecht, am besten durch eine Fachwerkstatt erfolgen. Keine Gewährleistung wird übernommen für Schäden, die entstanden sind aus unsachgemäßer oder ungeeigneter Verwendung, fehlerhafter Inbetriebnahme oder Montage, natürliche Abnutzung, nachlässige oder fehlerhafte Verwendung, Nichtbeachtung der Wartungs- oder Betriebsanleitung sowie unsachgemäße Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen durch den Kunden oder Dritte.

Gewährleistung für Unternehmer: Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des gilt für die Gewährleistungsansprüche des Kunden weiterhin Folgendes als vereinbart (Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss der Bestellung in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt)

Soweit bike-parts-suz.de wegen eines Mangels Gewähr durch Nacherfüllung zu leisten hat, liegt die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung einer mangelfreien Sache erfolgt, bei bike-parts-suz.de.

Offensichtliche Mängel müssen gegenüber bike-parts-suz.de unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Kalendertagen nach Lieferung der Ware über unser Kontaktformular angezeigt werden. Verdeckte Mängel sind ebenfalls unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Kalendertagen nach deren bekannt werden über unser Kontaktformular anzuzeigen.

Erfolgt die Mängelanzeige nicht fristgerecht, sind die Gewährleistungsrechte des Kunden bezogen auf den nicht rechtzeitig angezeigten Mangel ausgeschlossen. Das gilt jedoch nicht, soweit bike-parts-suz.de den Mangel arglistig verschwiegen und/oder eine entsprechende Garantie übernommen hat.

Gewährleistungsansprüche des Kunden verjähren innerhalb eines Jahres nach Ablieferung der Kaufsache an den Kunden, es sei denn, bike-parts-suz.de hat den Mangel zu vertreten.


PRÜFPFLICHT DES KUNDEN


Trotz aller Sorgfalt, die bike-parts-suz.de bei der Aufnahme und Bearbeitung von Bestellungen und der Auslieferung an den Kunden walten lässt, kann es in Einzelfällen zu Falschlieferungen kommen. Vor dem Einbau einer Kaufsache oder deren Anpassung oder Umgestaltung (z.B. Lackierung) hat der Kunde die Kaufsache daher, soweit möglich, auf Sicht mit dem Original zu vergleichen, welches durch die neue Sache ersetzt werden soll. Soll kein Original ersetzt werden, hat der Kunde eine Sichtprüfung dahingehend vorzunehmen, ob die Kaufsache für den vorgesehenen Einsatz passt. Wenn die gelieferte Kaufsache sichtbar in den Abmessungen, in der Form oder dem Material von dem Original abweicht oder nicht passend erscheint, hat der Kunde zur weiteren Klärung Kontakt mit bike-parts-suz.de über unser Kontaktformular aufzunehmen, bevor er den Einbau oder die Anpassung oder Umgestaltung der Kaufsache vornimmt. 

Die Gewährleistungsansprüche des Kunden werden durch die vorstehenden Regelungen nicht berührt.


VERTRAGSSPRACHE, ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND


Die Vertragssprache ist Deutsch.

Der zwischen bike-parts-suz.de und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Belgien unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens auch wenn der Kunde seinen Wohn oder Unternehmenssitz im Ausland hat. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur soweit diesen hierdurch nicht der Schutz entzogen wird, der den Verbrauchern durch diejenigen zwingenden, d.h. nicht durch Vereinbarung abdingbaren Bestimmungen des Landes, in welchem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird.

Ein Kunde ist Verbraucher, wenn das in Rede stehende Rechtsgeschäft (z.B. Bestellung der Ware(n) aus dem Warenkorb) zu einem Zweck abgeschlossen wird, der überwiegend weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtlichen Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von bike-parts-suz.de. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Dieser Gerichtsstand gilt jedoch nicht, sofern der Kunde Verbraucher ist und seinen Wohnsitz bzw. seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union hat. In diesem Fall ist Klage vor dem zuständigen Gericht des Wohnsitzmitgliedstaates zu erheben.


STREITBEILEGUNGS


Sollte aus der Vertragsbeziehung eine Meinungsverschiedenheit entstehen, ist bike-parts-suz.de zur Durchführung eines für den Verbraucher außergerichtlichen Vermittlungsverfahrens vor einer anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle bereit.

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten bereit:

https://ec.europa.eu/consumers/odr

Die Plattform soll eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmen darstellen, die vertragliche Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen, außergerichtlich beilegen möchten.

Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge sind Verträge, bei denen der Unternehmer oder der Vermittler des Unternehmers Waren oder Dienstleistungen über eine Website oder auf anderem elektronischen Wege angeboten hat und der Verbraucher diese Waren oder Dienstleistungen auf dieser Website oder auf anderem elektronischen Wege bestellt hat.

 

Letzte Aktualisierung: 23.05.2018

Du hast eine Frage?
Beantworten Sie unter 24 / 48H




Sichere Bezahlung


Original Ersatzteile


Internationaler Versand


Fachkundiger Kundenservice